Willkommen beim SV Alfalter

Nächster Termin:
29.06.2019
Grillfest am Sportheim
Nächstes Spiel:

Letztes Spiel:
28.05.2017
SV Altensittenbach
Aktuelle Tabelle:
1 SV Hartmannshof
2 SV Offenhausen
3 SpVgg Diepersdorf II
4 FC Ottensoos II
5 Happurg / Hersbruck III
6 SG Alfeld/Förrenbach
7 SV Plech
8 SV Vorra
9 TSV Velden
10 SV Henfenfeld II
11 SV Altensittenbach
12 SV Neuhaus II
13 SV Alfalter / SCR II
14 SC Eschenbach
15 FSV Weißenbrunn II
 


SC Eschenbach - SV Alfalter 2:1 (2:0)



Sonntag, der 09.04.2017 - Sportplatz Eschenbach

Bei bestem Fußballwetter empfing der SC Eschenbach die SG zum ersten Spiel der Derbywoche. Für Eberhart rückte Übler von der ersten Mannschaft in die Startaufstellung.

Eschenbach machte von Beginn an Dampf und kam besser in die Partie und spielte sich einige Chancen heraus, die allesamt ungenutzt blieben. Anschließend verlagerte sich das Spiel etwas ins Mittelfeld, die Hausherren blieben jedoch weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Nach den ersten vergebenen Großchancen belohnte Maslo seine Mannen in der 32. Minute mit dem 1:0. Kurz darauf nutzten die Gastgeber eine Unachtsamkeit von Huber auf der Außenbahn clever aus - Schmer eroberte sich das Leder und schlenzte den Ball nach kurzem Dribbling unhaltbar für Kohl ins lange Eck. Wirkliche Chancen ergaben sich für die SG bis zur Pause keine mehr.

In Halbzeit zwei entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Wirklich gefährlich wurde der Gast jedoch nur über Standards oder lange Bälle in die Spitze. Knapp fünf Minuten nach Wiederanpfiff fasste sich Huber nach einem Abpraller ein Herz und prüfte Koeppel im Kasten der Gäste aus zweiter Reihe. Letzterer konnte den Ball nicht sicher aufnehmen und ließ die Kugel direkt vor die Füße von Wartenfelser fallen, der das Geschenk dankend annahm und zum 2:1 Anschlusstreffer einschieben konnte. Folgend traute sich das Team von Trainer Schönhöfer etwas mehr zu und stand etwas höher. Schlussfolgernd ergab sich für Eschenbach der Raum für schnelle Gegenstöße, welche jedoch nicht mit der letzten Entschlossenheit zu Ende gespielt wurden. Nach einem lang geschlagenen Ball von der rechten Seite kam Wälzlein auf höhe des langen Pfostens an den Ball und setzte seinen Abschluss an den Pfosten. Im weiteren Verlauf erspielten sich beide Mannschaften weitere gute Chancen, das Momentum bleib bis kurz vor Schluss jedoch auf Seiten der Gäste. Die letzten Minuten wurde Eschenbach wieder etwas stärker, Tore fielen bis zum Schluss allerdings keine mehr.

Letztlich gewinnt mit Eschenbach die effektivere Mannschaft. Nach Chancen wäre ein Unentschieden durchaus verdient gewesen. So steht die SG nach zwei Niederlagen (7:1 Tore) wieder im direkten Abstiegskampf. Nächste Woche geht es am Donnerstag für die Mannen von Schönhöfer gegen Vorra zum nächsten Derby.

Kohl B, Übler D, Sonkaya A, Emonts A, Zeltner M, Stiegler U, Wartenfelser C, Zeltner F, Haas M, Geist D, Huber T
Eingesetzte Auswechselspieler: Wälzlein M, Saller M, Eberhart K


1:0 Maslo (32), 2:0 Schmer (36), 2:1 Wartenfelser C (56)

Mehr Bilder zum Spiel findest Du hier in der Galerie!


©Copyright by SV Alfalter 1946 e.V. | Design by Klaus Seibold und Fabian Müller | Impressum