Willkommen beim SV Alfalter

Nächster Termin:
25.09.2019
Preisschafkopfen im Sportheim
Nächstes Spiel:

Letztes Spiel:
28.05.2017
SV Altensittenbach
Aktuelle Tabelle:
1 SV Hartmannshof
2 SV Offenhausen
3 SpVgg Diepersdorf II
4 FC Ottensoos II
5 Happurg / Hersbruck III
6 SG Alfeld/Förrenbach
7 SV Plech
8 SV Vorra
9 TSV Velden
10 SV Henfenfeld II
11 SV Altensittenbach
12 SV Neuhaus II
13 SV Alfalter / SCR II
14 SC Eschenbach
15 FSV Weißenbrunn II
 


SV Alfalter - SV Offenhausen 4:6 (2:3)


Samstag, der 10.09.2016 - Sportplatz Hartenstein

Zur Kirwa in Hartenstein wurde das Heimspiel gegen Offenhausen am Samstag in den Hartensteiner Käfig verlegt. Vorstand Seidler musste erneut in der Defensivreihe der SG aushelfen, neu rückten Hoegner im Kasten auf, Kalb, Schön und Scharrer formierten sich davor.

Den besseren Start erwischten die Gastgeber durch Mielewski, der von Appel in der neuten Minute bedient wurde und zum 1:0 einnetzte. Debütant Scharrer bediente in der 30 Minute den vorherigen Vorlagengeber Appel, der zum 2:0 erhöhte. Kurz darauf landete ein abgefälschter Freistoß der Gäste durch Dick im Kasten von Hoegner zum 2:1. Offenhausen drehte nun mehr auf, Czerny egalisierte nur wenige Zeigerumdrehungen später nach einem Eckball das Ergebnis. Erneut nur wenige Minuten später drehte Abdallah das Spiel komplett auf den Kopf und drückte den Ball nach erneutem Standard von der Eckfahne zum 2:3 über die Linie.

Offenhausen dominierte die zweite Halbzeit weitestgehend und erhöhte innerhalb von vier Minuten durch Czerny und Schreiber auf 2:5. Einen fälligen Foulelfmeter verwandelte Appel ganz cool und sicher zum 3:5 Anschluss. Wenig später trug sich das Mittelfeldtalent erneut in die Torschützenliste ein und ließ mit dem 4:5 auf Vorarbeit von Kalb noch einmal etwas Spannung aufkommen. In der 75. Minute erstickte der für Offenhausen eigenwechselte Höger jedoch alle Hoffnungen im Keim und markierte mit dem 4:6 den Endstand.

Trotz guter kämpferischer Leistung unterliegt die stark Ersatzgeschwächte SG im Kirwaspiel in Hartenstein mit 4:6 und belegt damit weiterhin einen direkten Abstiegsplatz.

Hoegner S, Emonts A, Seidler D, Sonkaya E, Luber F, Mielewski J, Luber T, Schoenhoefer M, Scharrer R, Appel M, Haas M
Eignesetzte Auswechselspieler: Kalb H, Schön B


1:0 Mielewski J (9), 2:0 Haas M (29), 2:1 Dick (32), 2:2 Czerny (36), 2:3 Abdallah (39), 2:4 Czerny (50), 2:5 Schreiber (52), 3:5 Appel M (61), 4:5 Appel M (FE - 70), 4:6 Högner (83)



©Copyright by SV Alfalter 1946 e.V. | Design by Klaus Seibold und Fabian Müller | Impressum